Berichte


TCE nimmt zum 2. Mal am Münz-Nikolaus-Spendenlauf teil

Nach 2016 hat der TC Eitelborn auch in diesem Jahr wieder am traditionellen Münz-Nikolaus-Spendenlauf in Montabaur teilgenommen.

Am 2. Dezember 2018 fand das große Sportereignis statt, und der TCE war mit 16 Jungen und Mädchen am Start.

Der Rundkurs ging durch die Altstadt von Montabaur. 30 Minuten lang wurde gewalkt oder gelaufen. Die Schnelligkeit spielte dabei keine Rolle!

Für unsere Teilnahme erhielt der Verein 250€ für die Jugendkasse!!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Kindern und Jugendlichen, die für unseren Verein gestartet sind:

Moritz und Ben Brendler, Jannik und Finn Liessner, Felix und Tobias Knopp, Jannis, Matti und Kimi Güllering, Moritz Happe, Paul Hepfer, Niklas Winkelmann, Lena Adamek, Marius Stahlhofen, Paul Marzi und Jasmin Hohenstein

Munzlauf

 

Unsere 1. Vorsitzende Ute Gilberg wird Rheinlandmeisterin!!!

Am Pfingstmontag fand unser Eröffnungsturnier statt. Der Höhepunkt des Tages war jedoch die Nachricht, dass unsere 1. Vorsitzende Ute Gilberg bei den Damen 50 Rheinlandmeisterin wurde. Nach gewonnenem Finale ließ sie es sich nicht nehmen, noch schnell auf unsere Anlage zu eilen. Dort wurde sie mit großem Applaus und herzlichen Glückwünschen empfangen.

Super, Ute!!!

Der ganze Verein gratuliert dir und ist mächtig stolz auf dich!

Die TCE Anlage ist wieder bereit!

Letztes Wochenende wurden bei unserem Arbeitseinsatz die Plätze soweit hergerichtet: Netze wurden aufgehängt, Windschutzplanen befestigt, Bänke aufgestellt, Zähltafeln aufgehängt, usw.

Auch im Clubhaus wurde fleißig gearbeitet und es erstrahlt wieder in neuem Glanz: Gläser wurden geputzt, die Theke grundgereinigt und die neu eingebaute Küchenzeile gewienert.

Wir wünschen allen TCE-Mitgliedern viel Spaß beim weißen Sport, egal ob aktiv oder passiv.

Spannende Matches bei tropischen Temperaturen

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Pfingstmontag, 9.5.2014 das traditionelle Schleifchenturnier als Saisoneröffnung für die Mitglieder des Tennisclub Eitelborn auf der Clubanlage im Udilopark statt. In vier Runden von jeweils einer halben Stunde Dauer spielten insgesamt 14 Spielerinnen und Spieler im Mixed-Modus um den Titel des Pfingstmeisters und der Pfingstmeisterin 2014.

     

 

Erstmalig war das Spielerfeld quasi „international besetzt“, denn mit Andres Libed wirkte ein Gastspieler aus Hawaii mit. Trotz tropischer Temperaturen von über 30° C behielten alle Spielerinnen und Spieler des TC Eitelborn einen kühlen Kopf und lieferten sich in wechselnden Paarungen spannende Matches. Am frühen Nachmittag machte dann der hawaiianische Gast Andres die Überraschung perfekt und belegte bei den Herren den ersten Platz vor Bernd von Eyß und Klaus Specht. Bei den Damen setzte sich Li-Mei Schwab vor Renate Georg und Isabella Ferdinand durch.

     

 

Im Anschluss fand das kostenlose Schnuppertraining des TC Eitelborn im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis!“ statt. Der Vorstand freute sich, trotz der extremen Temperaturen drei Erwachsene und vier Kinder auf der Clubanlage begrüßen zu dürfen. Die Newbies absolvierten unter fachkundiger Anleitung und in lockerer Atmosphäre ihre ersten Tennis-Gehversuche, so dass auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Weitere Bilder finden sich in der Galerie.

Die Tenniscracks von morgen besuchten den Tennisclub Eitelborn

Am 16. Mai lud der Tennisclub Eitelborn bei strahlendem Sonnenschein 22 Maxis des örtlichen Kindergartens zu einem zweistündigen Schnuppertennis auf seine Anlage im Udilopark ein. Die fünf- und sechsjährigen Kinder hatten Gelegenheit, erste Erfahrungen mit der gelben Filzkugel zu sammeln und den Tennissport anhand kindgerechter Übungen und Wettbewerbe kennenzulernen. Professionell betreut wurden sie dabei durch zwei erfahrene Trainer und Vorstandsmitglieder des Tennisclubs Eitelborn.

   

 

Bereits beim Aufwärm-Spiel waren die Kinder begeistert bei der Sache: Zwei Gruppen traten gegeneinander an und mussten möglichst viele Bälle auf das Feld der anderen Mannschaft werfen. Nach einem äußerst spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen, das erst in der Verlängerung entschieden wurde, konnten die Kinder auf einem abwechslungsreichen Parcours aus 5 Stationen selbst erste Tennisgehversuche unternehmen. Viele Kinder hatten dabei zum ersten Mal einen Tennisschläger in der Hand. Mit großem Spaß und viel Engagement absolvierten die Kinder verschiedene koordinative Spiele mit und ohne Ball. Dabei zeigten sich bereits einige Kinder als die Tenniscracks von morgen. Insgesamt hatten sowohl die Maxis als auch die Verantwortlichen des TC Eitelborn großen Spaß und verbrachten gemeinsam einen sehr schönen Vormittag. Interessierten Kindern wurde die Möglichkeit geboten, künftig am regulären Jugendtraining des TCE teilzunehmen.

   

 

„Die heutige Aktion hat gezeigt, dass Schnuppertennis für Kinder eine tolle Sache ist. Wir möchten aber auch Erwachsenen die Möglichkeit bieten, den Tennissport unverbindlich kennenzulernen", so Ute Gilberg, die 1. Vorsitzende. Deshalb veranstaltet der Tennisclub Eitelborn am Pfingstmontag den 9. Juni ab 14 Uhr im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis" ein kostenloses Schnuppertraining für Erwachsene.

Weitere Bilder der gelungenen Aktion finden sich in der Galerie.

Nachtrag zum Rosenmontag 2014

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der TC Eitelborn wieder mit einer bunten und sehr aktiven Gruppe am Eitelborner Rosenmontagsumzug. Als "Spanier" feierten und schwoften die Eitelborner Tennisfreunde trotz anfänglichem Regen ausgelassen und hatten wieder viel Spaß.

Rosenmontag 2014 a000

 

Wie im Vorjahr "rockte" der TCE mit einem eigens einstudiertem Straßentanz die Nachbargruppen im und die Jecken am Zug und war einer der Stimmungshöhepunkte des gesamten Zuges.

Bilder und ein Video unseres Liveacts sind in der Galerie zu finden.